Tipp: Ab ins Museum – Magritte und mehr

Aktuelle Museumshighlights

Spannungsgeladen, rätselhaft, satirisch

Frankfurt besitzt eine vielseitige und anspruchsvolle Museumslandschaft: Neben den traditionsreichen Sammlungen im Städel und Liebieghaus haben sich das Museum für Moderne Kunst und die Schirn Kunsthalle für Gegenwartskunst etabliert. Eine Alleinstellung in Deutschland besitzt das Caricatura Museum – das Museum mit dem höchsten Humorgehalt in Deutschland.

Magritte. Der Verrat der Bilder
Schirn Kunsthalle Frankfurt
noch bis 5. Juni 2017
René Magritte, der Magier der verrät­sel­ten Bilder, ist eine der Schlüs­sel­fi­gu­ren der Kunst des 20. Jahr­hun­derts. Die SCHIRN widmet dem großen belgi­schen Surrea­lis­ten eine konzen­trierte Einzel­aus­stel­lung.
www.schirn.de

Primary Structures. Meisterwerke der Minimal Art
Museum für moderne Kunst MMK2
noch bis 13. August 2017
Mit einer solchen Konzentration, Vielfalt und Qualität an Werken der MinimalArt wie sie in der Sammlung des MMK Museum für Moderne Kunst zu finden ist, kann in Deutschland kaum ein anderes Museum aufwarten. Die Ausstellung „Primary Structures“ zeigt erstmals in einer umfassenden Schau die Meisterwerke dieses Sammlungsschwerpunktes.
www.mmk-frankfurt.de.de

Ari Plikat
Caricatura Museum
noch bis 23. Juli 2017
Weite Hosen, keine Füße, eine seltsame Brille oder einfach sehr glubschige Glubschaugen und viele, schiefe Zähne – so sieht das Figurenpersonal aus den Cartoons von Ari Plikat aus.
www.caricatura-museum.de

Ausblick Frühsommer und Herbst 2017

Die Ausstellung „Picknick“ (27.05. – 17.09.2017) im Museum für Angewandte Kunst betrachtet quer durch verschiedene Zeiten und Kulturkreise das Phänomen des Picknickens: Wie etwa sah ein prunkvolles Picknick im Barock aus, wie picknickt man im hohen Norden, wie im Japan der Kirschblüte?

Das Städel Museum widmet sich unter dem Titel „Bonnard-Matisse. Es lebe die Malerei!“ den beiden berühmten französischen Künstlern der Moderne. Vom 13.09.2017 – 14.01.2018 stehen die beiden befreundeten Meister und ihre Malerei im Fokus des renommierten Ausstellungshauses.

Tipp:

Seit Anfang des Jahres ist  für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren der Eintritt in alle Dauer- und Sonderausstellungen der städtischen Museen wie Archäologisches Museum, Caricatura Museum Frankfurt, Deutsches Architekturmuseum, Museum für Angewandte Kunst und Museum für Moderne Kunst frei!

Fotonachweise:
Schirn_Presse_Magritte_La_lampe_philosophique_1936.jpg
René Magritte, La Lampe philosophique, 1936, Öl auf Leinwand, 46
x 55 cm, Privatsammlung © VG Bild-Kunst, Bonn 2016
Außenansicht Städel Museum und Städel Garten Foto: Städel Museum
Außenansicht Deutsches Architekturmuseum bei Nacht, 2011
Bild: Uwe Dettmar

Kommentare sind geschlossen.