Literarischer Salon

Findet wieder statt - am 18. September 2020


 Update: 04.09. Wir sind leider schon ausgebucht. Es gibt nur noch eine Warteliste!

Liebe Freunde des Literarischen Salon,

es gibt ihn wieder den Literarischen Salon. Corona hat uns alle zu einer langen Kulturpause verdonnert. Nun geht es langsam mit Einschränkungen wieder los. 

hotel villa orange frankfurt zimmer orange deluxe 03
 Der nächste Literarische Salon


Freitag, 18. September 2020
20.00 Uhr

Unter dem Thema „Eldad hat gelesen ....“ stellt unser Team-Mitglied Eldad Stobezki Bücher israelischer Autoren, Bücher zu jüdischen Themen und was sonst noch zu empfehlen ist, vor. Dazu gibt es eine Liste, die Sie gerne mitnehmen können.

 

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Abend. 


Bitte melden Sie sich  mit Klick auf diesen Link direkt beim Organisator Lothar Ruske an.

Anmeldungen mit folgenden Angaben pro Person: Name, Vorname / Anschrift / Tel.-Nr. Bitte nur maximal 2 Personen anmelden.

Anmeldeschluss: 16. September

Es gibt eine beschränkte Platzzahl. Daher sollte die Anmeldung verbindlich sein. Bei Absage, bitte unbedingt eine Nachricht, da es sicherlich eine Warteliste geben wird.

Hier nun die Details:

Es gibt 8 Tische für je 4 Personen.

Diese Gruppen müssen den ganzen Abend zusammen bleiben und dürfen nicht wechseln. Der Abstand zur nächsten Gruppe beträgt 1,5m. Die Gruppe darf ohne Maske zusammen sitzen. Auf den Verkehrswegen (bis zum Eintreten in den Raum und verlassen des Raums) muss natürlich die Maske getragen werden.

Getränke und Brezel via Service ist erlaubt.

Einen Büchertisch gibt es nicht.

Der Eintritt beträgt 15 Euro (inkl. Getränke und Brezel). Organisiert werden die Lesungen vom Komitee des Literarischen Salon: 
Regina Eisele, Lothar Ruske, Christoph Schröder, Eldad Stobezki, Robin Schmerer und Gastgeberin Christiane Hütte.

 

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Jetzt buchen