Literarischer Salon

Unser 1. Gast in 2019: Thomas Sparr mit seinem Buch „Grunewald im Orient“  Rehavia – ein Vorort von Jerusalem und seine Geschichte 


 

hotel villa orange biohotel erlebnis literatursalon
 Der nächste Literarische Salon



Freitag, 18. Januar 2019
20.00 Uhr

Thomas Sparr
„Grunewald im Orient“  Rehavia – ein Vorort von Jerusalem und seine Geschichte / Das deutsch-jüdische Jerusalem

„Von europ. Wald keine Rede, die Bäume vorm Haus und auch wenn man mit Einholekorb umherwandelt in Talbiyeh und Rehavia (das ist das ›vierte Reich‹, sozusagen, wo die deutschen Emigranten sich zu Israelis wandelten), ist es beinahe Dahlemisch“,
schreibt Mascha Kaléko aus Jerusalem.

Über die im Jahre 1921 auf Geheiß der zionistischen Landesentwicklungsgesellschaft durch den Frankfurter Architekten Richard Kaufmann erbauten Gartenstadt in Jerusalem, schreibt Thomas Sparr zur Geschichte der Entstehung Rehavias. Dieses Vorort wurde vor allem ab 1933 zum Zentrum der deutschen Juden. Sparr begibt sich auf die Spuren von Else Lasker-Schüler, Gershom Scholem, Martin Buber, Paul Celan, Hannah Arendt und weiteren Literaten und Gelehrten. Dies war auch der Ort der deutsch-israelischen Annäherung.
Selbst Konrad Adenauer besuchte Rehavia.

Es sind Geschichten über das Leben in dem Vorort und über die Menschen, die der Shoa entkommen konnten.

Thomas Sparr war nach dem Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie in Hamburg, Marburg und Paris, und von 1986 bis 1989 an der Hebräischen Universität in Jerusalem und am dortigen Leo Baeck In­stitut tätig. Von 1990 bis 1998 leitete er den Jüdischen Verlag, war von 1999 bis 2004 Cheflektor des Siedler Verlags. Er lebt heute in Berlin und arbeitet als Editor-at-Large für den Suhrkamp Verlag.

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Abend.


Bitte melden Sie sich bis 16. Januar an

Anmeldungen wie üblich auch mit Angabe, wenn Sie einen Gast / Gäste mitbringen.

Der Eintritt beträgt 15 Euro (inkl. Getränke und Brezel). Organisiert werden die Lesungen vom Komitee des Literarischen Salon: 
Regina Eisele, Lothar Ruske, Christoph Schröder, Eldad Stobezki, Robin Schmerer und Gastgeberin Christiane Hütte.

 

 

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Online buchen