Literarischer Salon

Madeleine Prahs Lesung aus „Die Letzten“ 


 

hotel villa orange biohotel erlebnis literatursalon
 Der nächste Literarische Salon



Freitag, 16. August 2019
20.00 Uhr
Madeleine Prahs 
Lesung aus „Die Letzten“



Liebe Freunde des Literarischen Salons

wir vom Team hoffen sehr, dass auch Sie bisher einen angenehmen Sommer hattet, und – egal ob zuhause oder irgend unterwegs – entspannt mit guten Büchern durch die Zeit gekommen seid. Jetzt geht es weiter mit unserem Literarischen Salon. Unser Gast ist die wunderbare junge Autorin Madeleine Prahs, die uns ihren Roman „Die Letzten“ vorstellt. In dem Roman geht es um Entmietung in einem Haus, und um das Thema „Wir bleiben hier“

Zum Buch:

Ich als Haus würde Ihnen Widerstand empfehlen!

Es ist Herbst in einer Großstadt: Das letzte, unsanierte Haus in der Hebelstraße wird „leergewohnt“.

Karl Kramer, 55 Jahre alt, Hausmeister, Elisabeth Buttkies, 72 Jahre, Deutschlehrerin a. D. und Jersey, 28 Jahre, Studentin in Teilzeit, sind noch übrig – und sie könnten unterschiedlicher nicht sein. Die Welt vor der Tür meint es nicht immer gut mit ihnen, so glauben sie, aber drinnen pflegen sie ihre Wunden und streicheln die Narben. Bis der Brief des neuen Hauseigentümers kommt: Auszug! Kernsanierung! Endgültig.

Der Kampf der Bewohner um ihr vermeintlich letztes Stückchen „Ich“ beginnt. Man verbarrikadiert sich, Katzen werden vergiftet und Perücken abgefackelt – fast ist es zu spät, doch dann schließen sich „die Letzten“ zusammen. Am Ende blühen die Geranien wieder. Es ist Frühling. Drei sind glücklich. Und einer ist tot.

Zum Autor:

Madeleine Prahs, geboren 1980 in Karl-Marx-Stadt, ist dort und am Ammersee aufgewachsen. Sie studierte Germanistik und Kunstgeschichte in München und Sankt Petersburg. 2014 erschien ihr Debütroman „Nachbarn“. Für ihre Arbeit an dem Roman „Die Letzten“ erhielt sie mehrere Stipendien, u.a. vom Literarischen Colloquium Berlin.

Freuen Sie sich mit uns auf einen spannenden Abend.


Bitte melden Sie sich bis 14. September mit Klick auf diesen Link direkt beim Organisator Lothar Ruske an.

Anmeldungen wie üblich auch mit Angabe, wenn Sie einen Gast / Gäste mitbringen.

Der Eintritt beträgt 15 Euro (inkl. Getränke und Brezel). Organisiert werden die Lesungen vom Komitee des Literarischen Salon: 
Regina Eisele, Lothar Ruske, Christoph Schröder, Eldad Stobezki, Robin Schmerer und Gastgeberin Christiane Hütte.

 

 

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Jetzt buchen