Museums-Highlight Frühjahr 2020

Fantastische Frauen in der Schirn zeigen den weiblichen Blick auf den Surrealismus


Bitte beachten Sie, dass die Schrirn aus aktuellem Anlass vorerst bis 10. April geschlossen bleibt. Es gibt ein schönes Digitorial zu Ausstellung Fantastische Frauen

Ein wahres Kunsthighlight ist aktuell in der Schin Kunsthalle zu sehen: Bis zum 24. Mai 2020 zeigt das Frankfurter Museum in einer großen Themenausstellung den weiblichen Beitrag zum Surrealismus. Neben bekannten Namen wie Frieda Kahlo und Meret Oppenheim locken Neuentdeckungen unbekannter, fantastischer Künstlerinnen. 

Die ausgestellten Werke zeigen sehr schön, dass viele Surealistinnen weit mehr waren, als  Muse, Geliebte oder Künstlermodell und selbstbewusst eigene, unabhängige künstlerische Beiträge leisteten. 

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Die Schirn Kunsthalle liegt zwischen Dom und Römer – im Herzen von Frankfurt direkt neben der rekonstruierten Neuen Altstadt. Das Programm der Schirn ist vielfältig, international und progressiv. Das Ausstellungshaus wurde 1986 eröffnet und in ihr wurden seither über 240 Ausstellungen gezeigt. 
Für wen? Für alle, die an aktuellen Entwicklungen in der Kunst interessiert sind.
Eintritt? Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung, bis 8 Jahre freier Eintritt
Aktuell zu sehen: „Fantastische Frauen - Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo bis 24.5.2020; Richard Jackson bis 3. Mai 2020
Info: www.schirn.de


VO News Kunst struwwelpeterhotel villa orange biohotel erlebnis frankfurt9hotel villa orange biohotel aktuelles kahlo

Fotos: Struwwelpeter-Museum, Städel Museum, Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2020, Foto: Norbert Miguletz

 

Und sonst?


Hätten Sie es gewustt? Der Struwwelpeter gehört zum Frankfurter Kulturerbe und nur in Frankfurt gibt es ein Museum, das sich dem Struwwelpeter, dem Zappel-Philipp, Hanns Guck-in-die-Luft oder dem Suppen-Kaspar widmet. Besuchen Sie mal das neues Museums-Domizil in der Frankfurter Altstadt. Ein Spaß, nicht nur für Kinder!

Struwwelpeter-Museum

Für wen? Alt und Jung
Eintritt: Erwachsene 7 €, erm. 3,50 €, Kinder 0 – 5 Jahre frei, ab 6 Jahren 3,50 €, Familienkarte19 €
Info: www.struwwelpeter-museum.de


Städel

Das Städel Museum Frankfurt zeigt 700 Jahre Kunst unter einem Dach, vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Es gehört zu den ältesten Kunstmuseen Deutschlands.

Für wen? Für alle, die an Meisterwerken der Kunst interessiert sind.
Eintritt? Die Eintrittspreise variieren je nach Besuchstag zwischen 14-16 €, bis 12 Jahre freier Eintritt
Aktuell zu sehen:  En passant - Impressionismus in Skulptur  bis 26. Juni 2020
Info: www.staedelmuseum.de


Museum Angewandte Kunst

Schwerpunkt auf Design, Mode, angewandte Kunst, Kunsthandwerk und Performance

Für wen? Für alle, die Verständnis für Kunst mitbringen.
Eintritt? Die Eintrittspreise variieren je nach ausstellung, bis 18 Jahre freier Eintritt
Aktuell zu sehen: 亞歐堂 meet asian art: Von Drachen, Einhörnern und Mondhasen bis 30. August 2020

Info: www.museumangewandtekunst.de


App zum Frankfurter Museumsufer

Praktische Informationen und die neuesten Ausstellungshinweise werden in dieser App digital bereitgestellt, zusätzlich können sich die Besucher über ausgewählte Exponate der jeweiligen Sammlung informieren. Die App ist im google play store unter http://bit.ly/2zTPZx0 und im appstore von Apple unter http://apple.co/2E22A4n kostenlos erhältlich, das Angebot ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar


Lust auf Kunst?

Frankfurt am Main hat eine lebendige Kunstszene und ist einer der wichtigsten Museumsstandorte in DeutschlandDas Hotel Villa Orange bietet Wochenendpauschalen an.

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Jetzt buchen