Für Ihre und unsere Sicherheit

Aktuelle Maßnahmen aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 


Willkommen liebe Gäste!

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht. Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber! 
Im Folgenden finden Sie einige Regeln für ein achtsames und respektvolles Miteinander:



Generell

  • Abstand zu anderen Menschen einhalten - mindestens 1,5 Meter. Wo dies nicht möglich ist, bitte eine Maske tragen.
  • Hust- und Nies-Etikette beachten: Wenden Sie sich beim Husten oder Niesen von anderen Personen ab. Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Und immer gilt: nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen.
  • Hände desinfizieren: beim Betreten und Verlassen des Hotels. Es stehen Desinfektionsspender im Eingangsbereich, vor dem Frühstücksraum und im Seminarbereich „kontaktlos“ bereit.
  • Bitte aufs Händeschütteln verzichten – lieber ein Lächeln schenken.



Beim Check-in und beim Check-out

Für einen sicheren und entspannten Check-in ohne Maske haben wir eine Plexiglasverkleidung an der Rezeption anbringen lassen. 
Ihr Schlüssel wird vor jeder Übergabe desinfiziert. 
Ihre Rechnung können Sie bargeldlos bezahlen.



Im Hotel unterwegs

Bitte tragen Sie in allen öffentlichen Bereichen wie Rezeption, Lobby, Bibliothek Flure, Fahrstuhl, öffentliche WCs und beim Betreten von Frühstücksraum, Terrasse und Seminarräumen eine Maske. Einwegmasken erhalten Sie an unserer Rezeption. Auch andere Gruppen wie Lieferanten, Handwerker tragen während ihres Aufenthalts im Hotel Masken. Auf den Zimmern müssen Sie selbstverständlich keine Maske tragen.



Im Zimmer

Auf dem Zimmer finden Sie noch einmal ausführliche Corona-Gast-Informationen. Bei der Zimmerreinigung werden die Oberflächen in Ihrem Zimmer desinfiziert. Die Türklinken auf den Etagen und im ganzen Haus werden mindestens dreimal pro Tag desinfiziert. Für die Bett- und Frottierwäsche verwenden wir desinfizierende Waschmittel. Die Gäste-Info wird nach jeder Abreise ausgetauscht. Gästemappen und Guest Supplies wie Blöcke und Stifte haben wir aus den Zimmern entfernt.



Das Frühstück

Da Buffets nicht gestattet sind, reichen wir Ihnen das Frühstück auf dem Tablett. Beim Check-in erhalten Sie von unseren Mitarbeitern eine Liste, in die Sie Ihre Frühstückswünsche eintragen können. Das Frühstück stellen wir Ihnen dann am nächsten Tag zu Ihrer gewünschten Zeit auf einem Tablett zusammen. Alle Frühstücksmitarbeiter tragen eine Maske. Bitte tragen auch Sie eine Maske, wenn Sie Ihr Frühstückstablett abholen.

Sie können in unserem Frühstücksraum oder auf unserer Terrasse frühstücken. Sie können das Tablett auch mit aufs Zimmer nehmen. Kaffeegetränke erhalten Sie bei den Frühstücks-Mitarbeitern im Frühstücksraum. Laut der gesetzlichen Vorgaben (5qm pro Gast und 1,5m Abstand zwischen den Tischen) gibt es in unserem Frühstücksraum 16 Sitzplätze und auf unserer Terrasse 8 Sitzplätze. Sollten diese Sitzplätze schon belegt sein, bitten wir Sie das Frühstück in unserer Bibliothek (falls frei) oder auf Ihrem Zimmer einzunehmen. Aus Hygienegründen sind die Tische nur mit einer Blumenvase eingedeckt. Besteck, Servietten und ggfs. Salz und Pfeffer erhalten Sie auf Ihrem Tablett. Nach jedem Gast werden Tische und Stühle desinfiziert.



Seminarveranstaltungen

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben (5qm pro Gast und 1,5m Abstand zwischen den Tischen) sind für den Monat Juni 2020 die Teilnehmerzahlen in unseren Seminarräumen wie folgt:



Raum 1 (65 qm) max. 11 Personen
Raum 2 (35 qm) max. 5 Personen
Bibliothek (20 qm) max. 2 Personen


Unser Seminarfoyer wird derzeit nicht genutzt. Die gesamte Pausen-Verpflegung wird im Seminarraum eingedeckt. Die Getränke werden für jeden Teilnehmer separat an seinem Platz eingedeckt. Jeder erhält an seinem Platz SEINE Seminargetränke und SEINEN Flaschenöffner. Für die Heißgetränke gibt es kleine Thermokannen: mit Kaffee für die Kaffeetrinker und heißem Wasser und einer kleinen Teeauswahl für die Teetrinker.

Auch die Pausensnacks werden im Seminarraum am Platz jeden Teilnehmers eingedeckt: Vormittags gibt es kleine Schüsseln mit einer Nussmischung und mit Keksen und nachmittags Kuchenteller. Die Verpflegung wird zu Beginn des Seminars und nach der Mittagspause im Seminarraum bereit gestellt und mit Servietten abgedeckt. Es gibt KEINE Selbst-Bedienungsbuffets und KEINE Dinge, die gemeinsam benutzt werden.

Das Mittagessen wird in unserem Frühstücksraum in Form von Tellergerichten serviert. Es gibt wiederum kein Selbstbedienungsbuffet. Getränke werden pro Gast am Platz eingedeckt. Kaffeegetränke nach dem Mittagessen werden wie immer von den Servicemitarbeitern an den Tisch gebracht. Um die Abstandsregeln einzuhalten, verteilt sich die Gruppe auf den ganzen Frühstücksraum.



Abends an der Bar

Unsere Bar hat weiterhin 16 bzw. 24 Stunden für Sie geöffnet. Sie können jederzeit Getränke mit aufs Zimmer nehmen. Da der Abstand nicht eingehalten werden kann, ist unser Bartresen derzeit geschlossen. Es gibt aber eine Getränke-Ausgabestelle. Sie können sich mit ihren Getränken in der Bibliothek, im Frühstücksraum oder auf der Terrasse niederlassen.



Stand der Dinge

Aufgrund der voraussichtlich sehr geringen Auslastung im Juni können wir nicht durchgehend eine 24-Stunden-Rezeption anbieten. Von Montag bis Freitag wird die Rezeption auf jeden Fall durchgängig besetzt sein. Aber an den Wochenenden von Freitag bis Montag wird bei geringer Auslastung die Rezeption nur von 07.00 bis 23.00 Uhr besetzt sein. In diesem Fall erhalten Sie beim Check-in einen Haustürschlüssel. Wir hoffen sehr, dass sich das bald ändern wird.

Wir werden unsere Corona-Richtlinien ständig der aktuellen Gesetzgebung anpassen.

Hotel Villa Orange, am 25. Mai 2020



 

 

Jetzt buchen