Ostern in Frankfurt 

Genießen Sie unbeschwerte Ostertage vom 18. bis zum 22. April 2019 in Frankfurt


Frankfurt zeigt sich im Frühling von seiner schönsten Seite. Die Stadt erwacht zu neuem Leben. Die farbenfrohe Frühjahrsmode konkurriert mit den üppigen Blumenrabatten in den Parks und der erste Kaffee wird im Freien serviert. Unternehmen Sie doch an den freien Ostertagen einen Kurztrip nach Frankfurt. Erkunden Sie die neue Altstadt, radeln Sie entlang des Mainufers und besuchen Sie die Museen unserer Mainmetropole.



hotel villa orange biohotel frankfurt2hotel villa orange biohotel erlebnis frankfurt8hotel villa orange biohotel frankfurt


5 Tipps für die Osterfeiertage in Frankfurt


1. Dem Frankfurter Stadtgeläut lauschen

Viermal im Jahr erklingt das weltweit einmalige Große Stadtgeläut in Frankfurt. Dafür vereinen sich die insgesamt 50 Glocken der 10 Kirchen der Innenstadt zu einem halbstündigen Glocken-Konzert. An Ostern findet das Geläut am Karsamstag, also am 20. April, um 16:30 Uhr statt. Die beliebtesten Standorte zum Lauschen sind die Hauptwache, der Liebfrauenberg, der Paulsplatz, der Römerberg
und der Eiserne Steg.

2. Auf jeden Fall ans Mainufer...

Zwischen dem Osthafen und Westhafen können Sie mit Blick auf die beeindruckende Skyline stundenlang am Mainufer spazieren gehen. Von hier starten auch die Ausflugsschiffe entlang des Mains. ... und sollte es einmal regnen oder windig sein, dann flüchten Sie in eines der vielen Museen. Allein auf der südlichen Uferseite reihen sich neun Ausstellungshäuser wie auf einer Perlenschnur aneinander.
Museumsufer Frankfurt

3. Die Frankfurter Altstadt erkunden

Vielleicht haben Sie es schon gehört? Frankfurt hat eine "Neue Altstadt". 
Bekannte Gebäude wie das „Rote Haus“, der „Rebstockhof“ oder das Haus „Klein Nürnberg“ stehen wieder auf ihren historischen Parzellen. Auch die „Goldene Waage“, ein Renaissance-Fachwerkhaus, errichtet im 17. Jahrhundert, erstrahlt erneut in voller Pracht. Über den „Krönungsweg“ schritten einst die Könige und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches nach ihrer Krönung vom Dom zum Römer.

Mit Mikael Horstmann und dem Team der Frankfurter Stadtführerei können Gäste der Villa Orange dieses interessante Viertel exklusiv besichtigen. Weitere Informationen und Buchung bei der Frankfurter Stadtführerei. Auch Frankfurt Tourismus bietet täglich Altstadtrundgänge an. Info und Buchung

4. Den Zoo besuchen…

Am Ostersonntag und Ostermontag lädt der Zoo zu einem Spaziergang in die Frühlingssaison ein. Und da nicht nur wir Menschen gerne Eier essen, sondern auch einige Tiere, gibt es Sonderfütterungen rund um das Thema Ei. Die Tierpflegerinnen und Tierpfleger haben Eier für die Menschenaffen und Brillenbären versteckt. Wer den Tieren beim Naschen zusehen möchte, ist dazu herzlich eingeladen.
Zoo Frankfurt

5. Einen Apfelwein trinken…

Seit über 250 Jahren gilt der Apfelwein als das Frankfurter Nationalgetränk. Standesgemäß getrunken wird der Apfelwein - Ebbelwei, Schoppe oder Stöffche -  in einer urigen Apfelweinkneipe aus einem Gerippten, einem Glas mit Rautenmuster, eingeschenkt aus einem Bembel. Ein Sightseeing-Highlight in Frankfurt ist eine Rundfahrt im Ebbelwei-Expreß, hochdeutsch: Apfelwein-Express, einer historischen Straßenbahn. Bei Musik, Brezeln und "Ebbelwei" steigt die Stimmung schnell. Fahrplan Apfelweinexpress

hotel villa orange biohotel erlebnis frankfurt5hotel villa orange biohotel erlebnis frankfurt1hotel villa orange biohotel erlebnis frankfurt6


Lust auf Ostern in Frankfurt?

Genießen Sie unbeschwerte Ostertage vom 18. bis zum 22. April 2019 in Frankfurt. Wir haben spezielle Wochenendpauschalen für Sie zusammengestellt, damit Ihnen dieser Kurzurlaub garantiert noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Jetzt buchen