Neue Ausstellungen

Tipps für den Städtetrip nach Frankfurt


In diesem Frühjahr locken Frankfurts Museen mit interessanten Ausstellungen. Die Schirn zeigt eine Gruppenaustellung zum Thema "Gehen", das Städel  eine Retrospektive zu Renoir und im MMK Museum für Moderne Kunst beim Dom ist die erste umfassende Ausstellung zu Marcel Duchamps zu sehen. Für Ihren kleinen „Ich bin dann mal weg" -Trip haben wir hier ein paar Vorschläge für. 

hotel villa orange biohotel erlebnis terassehotel villa orange erlebnis staedelaussenhotel villa orange biohotel frankfurt2

Erst einmal gemütlich frühstücken und dann kreuz und quer durch die Stadt. Mit unserem Explorer-Package sind Sie flexibel und können spontan entscheiden, wonach Ihnen der Kopf steht. Der Main glitzert in der Sonne, Schäfchenwolken spiegeln sich in der Skyline und die Parkbänke laden im März schon ein bisschen zum Verweilen ein. 

Was zeigen die Frankfurter Museen?

hotel villa orange biohotel erlebnis walk

Schirn Kunsthalle Frankfurt

Walk! Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet vom noch bis 22. Mai 2022 den bisher kaum beleuchteten Facetten des Gehens in der zeitgenössischen Kunst eine große international besetzte Gruppenausstellung.  Let’s go! Das Museum liegt zwischen Dom und Römer – im Herzen von Frankfurt direkt neben der Neuen Altstadt. 
Für wen? Für alle, die an aktuellen Entwicklungen in der Kunst interessiert sind.
Eintritt? Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung.
Auch zu sehen: Carlos Bunga und ab 4. März "Kunst für Keinen"
Info: www.schirn.de


hotel villa orange biohotel erlebnis renoir

Städel Museum

RENOIR. ROCOCO REVIVAL ab 2. März. Der Impressionismus und die französische Kunst des 18. Jahrhunderts.

Für wen? Für alle, die an Meisterwerken der Kunst interessiert sind.
Eintritt? Die Eintrittspreise variieren je nach Besuchstag zwischen 14-16 €, bis 12 Jahre freier Eintritt
Aktuell zu sehen: Fotografien von Andreas Mühe: "Stories of Conflict" ab 16.2.
Info: www.staedelmuseum.de


mmk marcel duchamp coeurs volants detail

MMK Museum für Moderne Kunst

Die Widerständigkeit in der Form wie im Denken ist im Werk von Marcel Duchamp (1887–1968) ungebrochen, seine Fragen sind gegenwärtig: Was ist Kunst? Was macht ein Objekt aus? Was ist ein Subjekt? Was eint und scheidet Wissenschaft und Poesie? Was definiert unser Geschlecht und unsere Identität? Marcel Duchamp ist die erste umfassende Ausstellung seit zwei Jahrzehnten, die Werke aus allen Schaffensphasen von 1902 bis 1968 zeigt.

Für wen? Für alle, die Verständnis für Kunst mitbringen.
Eintritt? 12 € und Kombiticket 16 €, bis 18 Jahre freier Eintritt, im Rahmen des SaTOURday ist der Eintritt im MMK jeden letzten Samstag im Monat frei
Aktuell zu sehen: Marcel Duchamp bis 3. Oktober 2022
Info: www.mmk.de


hotel villa orange frankfurt juedmuseum

Jüdisches Museum

Das aufwendig sanierte und erweiterte Jüdische Museum bietet interessante Perspektiven: Das historische Rothschild-Palais und der moderne Neubau stehen sich konträr gegenüber und sind doch durch einen Korridor mit Caféterrasse verbunden. Hier serviert das „Flowdeli“  süße und herzhafte milchig koschere Küche. Die innovative Dauerausstellung wirft einen Blick auf bekannte Frankfurter Familien.
Für wen? Für alle, die sich für die jüdische Geschichte Frankfurts interessieren
Eintritt: Erwachsene 12 €, erm. 6 €
Info: www.juedischesmuseum.de


VO News Kunst struwwelpeter

Struwwelpeter-Museum

Der Struwwelpeter gehört zum Frankfurter Kulturerbe und nur in Frankfurt gibt es ein Museum, das sich dem Struwwelpeter, dem Zappel-Philipp, Hanns Guck-in-die-Luft oder dem Suppen-Kaspar widmet. Besuchen Sie das neue Museums-Domizil in der Frankfurter Altstadt. Ein Spaß nicht nur für Kinder!
Für wen? Alt und Jung
Eintritt: Erwachsene 7 €, erm. 3,50 €, Kinder 0 – 5 Jahre frei, ab 6 Jahren 3,50 €, Familienkarte19 €
Info: www.struwwelpeter-museum.de

 

Die Museumsbesuche sind ohne Nachweis möglich, das Tragen von Masken ist weiterhin Pflicht. 


Fotos:   

Allora & Calzadilla, Land Mark (Foot Prints), 2001–02, Chromogene Abzüge von digitalen Dateien,
© Allora & Calzadilla / Galerie Chantal Crousel, Paris
Miae Son, Anleitung für Moonwalk (Anfänger), 2016, Zeichnung mit Spieluhrmechanismus, Musik „Billie Jean“ von Michael Jackson, Synth-Brass Abschnitt, 20 × 20 × 10 cm, © Miae Son 

©Städel Museum, Aussenansicht Foto: Norbert Miguletz, 

Pierre-Auguste Renoir (1841–1919)
Frau mit einem Fächer, ca. 1879
Öl auf Leinwand
65,4 × 54 cm
The Clark Art Institute, Williamstown
Foto: Image courtesy Clark Art Institute. clarkart.edu

Marcel Duchamp, Coeurs Volants (Flatternde Herzen), 1936/1961, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, Archiv (Bibliothek) Serge Stauffer, erworben 1993 mit Lotto- Mitteln, © Staatsgalerie Stuttgart / Association Marcel Duchamp / VG Bild-Kunst, Bonn 2022 / bpk, Foto: Axel Schneider

© Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2021, Foto: Norbert Miguletz, 

© Jüdisches Museum Foto: Norbert Miguletz, 

© Struwwelpeter-Museum

 

 

< Zurück zur Aktuelles-Übersicht

 

 

 

Jetzt buchen